Workshops im Rahmen des Lehrerinformationstages der DGfS Jahrestagung in Konstanz (23.02.2016)

Heute Grammatik, morgen wieder was Schönes (Dr. Döring)

Warum wird Grammatikunterricht als langweilig, staubtrocken, aber schwierig wahrgenommen? Kann Grammatik Spaß machen oder ist das ein Widerspruch in sich? Was gibt es im Grammatikunterricht zu entdecken? Wie können SuS zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Sprache(n) begeistert und angeleitet werden? Der Workshop lädt ausdrücklich zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion ein. Er richtet sich gleichermaßen an Lehrer_innen, die froh sind, wenn die Lerneinheit ‚Grammatik‘ vorbei ist, und an solche, die gern mehr Grammatik unterrichten würden (Deutschunterricht Klassen 5-8).

Handout (.pdf)

Über die Wortarten und Satzglieder hinaus – Sprachliche Strukturen entdecken und vergleichen Grammatikunterricht ab Klasse 8 (Dr. Döring)

Der Workshop bietet die Gelegenheit des Austauschs und der Diskussion für Deutschlehrer_innen (Deutschunterricht Kl. 8-12/13) und Fremdsprachenlehrer_innen, für Lehrer_innen, die gern Grammatik unterrichten und für Lehrer_innen, die sich selbst unsicher im Grammatikunterricht fühlen, für Lehrer_innen, die auch gern in höheren Klassen im Deutschunterricht Grammatik unterrichten würden, und für Lehrer_innen, die froh sind, dass man ‚in der 8. Klasse damit weitestgehend durch ist‘, für solche, die auf die Erstsprachen der SuS im Sprachunterricht zurückgreifen, und für solche, die dies vermeiden, weil sie diese Sprachen ja selbst nicht sprechen.

Handout (.pdf)

Komplettes Angebot hier.

News

Grammatik für die Schule

Drittes DFG-Netzwerk-Treffen am 17./18.11.2017

Weitere Informationen finden Sie hier.

---

Die ersten Bände der Reihe LinguS (Linguistik und Schule) sind da. Weitere Informationen hier.


527efb333