2. Treffen: Grammatik im Lehramtsstudium

Im zweiten Netzwerktreffen im Juni 2017 sollen die grammatischen Inhalte im universitären Lehramtsstudium der sprachlichen Unterrichtsfächer im Zentrum stehen. Hierbei sollen vor allem folgende Fragen diskutiert werden:

  • Welche grammatischen Inhalte, Methoden und Fragestellungen sind für Lehramtsstudierende in der ersten Ausbildungsphase in sprachlichen Fächern relevant?
  • Welches grammatische Wissen ist vonnöten, um im „mehrsprachigen Klassenzimmer“ kompetent agieren zu können?

Zur Tagung laden wir Fachwissenschaftler, Fachdidaktiker und Akteure der Praxis ein, sich in 25-minütigen Vorträgen mit anschließender 20-minütiger Diskussion in das Netzwerk einzubringen.

Wir freuen uns, dass wir außerdem Prof. Dr. Christian Efing (Wuppertal) und Prof. Dr. Mathilde Hennig (Gießen) als Redner sowie die Teilnahme eines Vertreters der sächsischen Bildungsagentur (SBA) ankündigen können.

 

CfP als .pdf (Deadline: 24.05.2017)

Anmeldung zur Tagung: bis 21.06.2017 erwünscht, grafuesATuni-leipzig.de

Poster als .pdf

Programmübersicht als .pdf

Tagungsband mit Abstracts und organisatorischen Hinweisen als .pdf

 

Vorträge

Christian Efing. Curriculare Fragen der universitären (Deutsch-) Lehrerausbildung.

Ulrike Sayatz & Roland Schäfer. Wie viel Grammatik braucht das Germanistikstudium? Folien unter: rolandschaefer.net

Iris Kleinbub & Kevin Isaac. Nutzung mehrsprachiger Ressourcen im Grammatikunterricht: Didaktischer Anspruch – unterrichtspraktische Wirklichkeit - Unterstützungsdesiderate.

Sandra Ponitka & Matthias Richter. Wo? Wann? Wie? Warum? – Sinn und Unsinn von
Bedeutungsklassen.
Folien als .pdf

Mathilde Henning. Grammatik und Variation. Folien als .pdf

Jochen Geilfuß-Wolfgang. Phrasenstruktur für Dummies? Folien als .pdf

Dominik Schlechtweg, Tobias Krämer & Jürgen Pafel. Grammatikdidaktik und Medien im Unterricht
Unterrichtsentwürfe für mehr Sprachreflexion und bessere Grammatikvermittlung.
Folien als .pdf

News

Grammatik für die Schule

Drittes DFG-Netzwerk-Treffen am 17./18.11.2017

Weitere Informationen finden Sie hier.

---

Die ersten Bände der Reihe LinguS (Linguistik und Schule) sind da. Weitere Informationen hier.


527efb333